Wie weit ist zu weit..

Moin aus Bremen,

eine schöne Frage wie ich finde, die jedoch nicht pauschal beantwortet werden kann.

Wie weit ist zu weit?

Wann bin ich am Limit?

Wann bin ich an meinem Limit?

Für jeden gibt es da sicherlich eine Antwort, die sich von anderen unterscheidet! Denn Jeder hat ein unterschiedliches Empfinden dafür!

Ist es nicht auch eher die Aussage :

Aus Angst zu weit zu gehen, gehst Du nicht weit genug!

Gerade in der heutigen Zeit von C. ist es eine schwer zu beantwortende Frage wie ich finde. Genau wie beim Torwarttraining spielen hier sicherlich mehrere Faktoren eine Rolle…

  • bin ich schon länger Torwart
  • komme ich aus einer Verletzung oder habe ich Beschwerden
  • bin ich mitten in der Saison
  • bin ich trainiert oder in der Vorbereitung
  • welche persönlichen Ziele habe ich

Wenn mich jemand nach meiner persönlichen Meinung fragt sage ich, dass es sicher ein Mix aus allem ist! Was mir jedoch auffällt , ist dass es eine Verschiebung in Zeiten von C. gibt. Dies mag sicherlich daran liegen, dass in der jetzigen unruhigen Zeit fast ausschließlich die Keeper nach Torwarttraining „lechzen“, die extrem Bock haben beziehungsweise ihre Ziele kennen!

Viele muss ich oft auch bremsen, denn diese Spezies sagt nicht:

Aus Angst zu weit zu gehen , gehe ich nicht weit genug!

Hier ist quasi eine permanente ADRENALIN-AUSSCHÜTTUNG da, sodass permanent am und über dem eigenen Limit trainiert wird. Das ist natürlich auch nicht gut, denn die Regeneration ist extrem wichtig.

Außerdem leidet mit der Zeit die Ausübung der einzelnen Übungen und somit die Qualität und folglich die WEITERENTWICKLUNG!

Da kommt der TW Trainer als natürliche Bremse ins Spiel, denn seien wir doch mal ehrlich zu uns selbst:

  • die Saison ist gelaufen
  • wir befinden uns in der Vorbereitung
  • wir können diese Zeit mit einem Plan optimal nutzen
  • es gibt keinen Druck zu OVERPACEN

Nutzen wir die Zeit gemeinsam! Nutze Deinen TW Trainer als TORWARTFETT um alle eingerosteten Funktionen wieder zu aktivieren und wenn das erledigt ist nutze ihn als WEITERENTWICKLUNGS TOOL…

Es nutzt Dir nüscht wenn Du jetzt VIEL ZU VIEL AUF EINMAL WILLST, denn eines ist doch klar:

Du hast jede Menge Zeit bis zum Start der neuen Saison , NUTZE SIE SINNVOLL und hole das MAXIMALE aus DEINER VORBEREITUNG raus…

In diesem Sinne

LG aus Bremen

Andreas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: