Fehlt nur das Geld Teil 2

Moin aus Bremen,

wie schon angekündigt folgt hier die Fortsetzung zum letzten Blog.

Hast Du ihn schon gelesen?

Wie ist Deine Meinung dazu?

Falls Du den Blog noch nicht gelesen hast, mache hier einen Break und gehe einen Blog zurück! Ich warte auf Dich….

Schön das Du wieder da bist 🙂

Für mich ist das Geld einfach nur eine Ausrede, sich als Verein keine Gedanken machen zu müssen. Es ist ja auch soviel anderes „wichtiges“ zu erledigen ( manchmal tatsächlich schon).

Ganz ehrlich es fehlt ( fast nie ) am Geld, sondern es fehlt einfach ein KONZEPT und das kostet erstmal überhaupt kein Geld.

Es bedarf hierbei einzig der ZEIT und vor allem PHANTASIE und KREATIVITÄT!

Ah und auch einfach MUT Dinge umzusetzen!

Zuerst sollte der IST Zustand analysiert werden und danach der SOLL Zustand. Kostet definitiv erstmal kein Geld!

Ich weiß auch das ( auch gerade in Zeiten von Corona ) es sicher schwere Zeiten für Vereine sind gerade was die Mitgliederzahl angeht. Dabei Frage ich mich warum es immer wieder Beispiele gibt, wo die Vereine diese Probleme nicht auftreten…

Ganz provokativ stelle ich mal die These auf, dass diese Vereine ihre Hausaufgaben gemacht haben ( oder dabei sind ) und z.B. Torwarttraining anbieten. In welcher Form ist erstmal nebensächlich.

Entscheidend ist Torwart Training anzubieten!

Klar gehören da noch andere Aspekte zu, aber ich schaue ja auf die Torhüter 😉

Wenn das Konzept dann steht kann es doch losgehen!

Es muss definitiv nicht perfekt sein, sondern kann sich auch während der Zeit entwickeln und verbessern.

Warum ruft der Verein nicht PATENSCHAFTEN ins Leben?

Die Herren könnten pro Spieltag z.B. im übertragenen Sinn ein Kiste Getränke weniger Trinken und dafür dies Geld spenden für die Patenschaft!

Vielleicht gibt es auch Eltern, die bereit wären einen kleinen Obulus dazu zu geben!

Dies sind nur 2 spontane Ideen die mir gerade einfallen zum Thema Finanzierung des Torwart Trainings.

Danach wäre der der nächste Baustein WIE das Torwarttraining angeboten werden soll…

Torwart Training ist keine RAKETENTECHNIK!

Du siehst ( als Torwart weißt Du es ja auch schon) WER WILL FINDET WEGE…..

Dies sind nur Denkanstöße. Es ist also definitiv nicht das Geld warum kein Torwart Training angeboten wird. Es gibt jedoch ein paar Punkte die zu beachten sind

  • das Ego jedes einzelnen gehört in den Hintergrund
  • keiner stellt sein Wohl über das große Ziel
  • Torwart Training ist ein muss für die Zukunft, wenn Du nicht ohne Keeper sein willst
  • mit regelmäßigem Torwart Training bist Du vielen Vereinen voraus
  • mit Torwart Training hilfst Du auch der einzelnen Mannschaft

Gerade in der jetzigen Zeit sehe ich die Vereine in der Pflicht sich Gedanken zu machen. Nutzt die Zeit sinnvoll und FINDET LÖSUNGEN…

In diesem Sinne ….

LG aus Bremen Andreas

P.S. Bei Fragen meldet Euch einfach !!

2 Kommentare zu „Fehlt nur das Geld Teil 2

  1. Lieber Andreas,

    ich bin immer überrascht dass deine Gedanken so „einfach“ gehalten sind.

    Darauf möchte ich euch schildern wie es bei mir begann.

    Mit einer Idee und Wunsch!
    Hier kann man sich sich gedanktlich überlegen WIE man sich das vorstellt und mit etwas MUT gelingt es.

    Wenn ich so überlege was mich das an Überwindung kostet hier etwas dazu beizutragen um vielleicht dem einen oder anderen eine „Denkanstoß“ zu geben.
    Es fällt etwas schwer, doch das ist es was ich meine- über seinen eigenen Schatten zu springen um eine Herzensangelenheit zu verwirklichen.

    Natürlich spielt „Geld“ eine gewisse Rolle, doch mit einer vernünftigen Planung ist dieses möglich.
    Keiner soll sich ausgenutzt fühlen nur weil es „Einfacher“ ist als nach Alternativen zu suchen, die man vorher nicht kannte.

    Was man dazu braucht ist einfach „M U T“- Mut zur Veränderung um etwas zu bewirken.

    Also liebe Vereine, lebt im „Jetzt“ und nicht (aus Bequemlichkeit) in den „Guten alten Zeiten“

    Viele Grüße und nachträglich ein Frohes neues 2021!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: